Superfood – was kann es wirklich

Ein Markenbegriff, der es in sich hat. Superfood von gesundheitlichen Vorteilen geprägt und mit dem besten aus der Natur bedacht. Essen soll demzufolge nicht nur satt machen, sondern dem Wohlergehen dienen. In unserer hektischen Zeit sind Defizite vorprogrammiert. Fastfood und Co. an der Tagesordnung, ohne einen Gewinn und Nutzen daraus zu ziehen. Dabei braucht unser Körper Energie für mehr Leistung und ebenso geistige Fitness. Unbedachte und einseitige Ernährung mit Transfettem macht zudem dick, müde und krank. Und das auf lange Sicht hin und chronische Beschwerden werden zum nicht zu unterschätzenden Begleiter. Mit Superfood wird alles gut. Die Rede ist von etlichen Lebensmitteln die das Große in uns bewirken. Mehr Nährstoffgehalt, mehr gesundheitsfördernde Wirkungsweisen für einen ausgewogenen Lebensstil bedeutet ausreichendes Potenzial. Das wiederum schenkt ein langes Leben, mehr Körpergefühl und eine Portion an Wohlbefinden. Hierbei möchte Superfood hinterfragt werden, um aufschlussreiche Einsichten zu erhalten.

Was ist Superfood?

Eine fachliche Begriffserklärung und Definition gibt es im Prinzip nicht. Somit besteht Superfood aus einer Vielzahl von Lebensmitteln mit einem außergewöhnlichen Nährstoffkomplex. Allen voran treten verschiedene Obst- und Gemüsesorten der heimischen wie auch exotischen Art in den Vordergrund. Sie sind der Schlankmacher schlechthin, werden als Gesundheitsförderer genannt und ein Energiespender der seines Gleichen sucht. All das ist Superfood und dennoch noch viel mehr.

Wodurch zeichnet es sich aus?

Wer kannte früher schon Aronja, Goji und Co.? Na vielleicht Insider, die es schon immer zu schätzen wussten, ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Demnach zeichnet sich Superfood in seiner hochkonzentrierten Fülle aus. Sekundäre Pflanzenstoffe, Aminosäuren, sowie komplexe Vitamine sind das Besondere darin. Diese finden sich im Salat, dem Müsli in Smoothis und in getrockneter und frischer Form. Ein Snack mit Trockenfrüchten ist hier schon eine Handvoll Superfood pur. Ebenso geht der Trend zu den einfach einzunehmenden Nahrungsergänzungsmitteln. Für die, die auch unterwegs gerne mit Superfood auftanken wollen. Folglich zeichnet es sich durch seine optimale Anpassungsfähigkeit aus. Denn es geht immer um das Gute darin und das perfektioniert unseren Grundumsatz.

Was kann Superfood und was kann es nicht?

Gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung

Sagen wir es mal so, es kann mehr als man denkt. Alleine schon dämmt es Krebszellen ein und das aus rein natürlicher Kraft. Zudem wirkt es sich positiv auf unseren Organismus aus und leitet wohlwollend Reparaturprozesse ein. Selbst die Fettverbrennung und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Eben ganz nach dem Motto „Die Natur hilft heilen“. Gerade die Kombination der Lebensmittel macht es möglich. Dabei lassen sich Wirkstoffe und Substanzen besser aufnehmen, verwerten und optimal verstoffwechseln. Superfood ist daher kein Trend mit Verfallsdatum, sondern eine wahre Lebensweisheit. Punkt für Punkt verleiht es Gesundheit, Kraft und Vitalität.

  • Fördert die Zellreparatur
  • Reinigt Magen und Darm
  • Fördert Wundheilungsprozesse
  • Stärkt je nach Verzehr die Sehkraft
  • Eine exzellente Energiequelle
  • Reich an essentiellen Fettsäuren
  • Enthält wichtige Antioxidantien
  • Wirkt sich optimal auf die Belastbarkeit aus
  • Fördert die Gewichtsabnahme
  • Steigerungspotenzial des Immunsystems

Jedes Superfood für sich ist somit ein Puzzle an wertvollen Eigenschaften und reich an Energie.

Kein Nahrungsergänzungsmittel der Welt oder gesunde Lebensmittel können zaubern. Können aber dem Menschen einen Mehrwert an bestem Gesundungspotenzial schenken. Eine tägliche Bereicherung, die man spürt und auch zunehmend sieht. Gerade glänzend volles Haar, schöne reine Haut und eine gute Figur sprechen dafür.

Superfood – Ein Kraftquell und Leistungsbooster

Nicht immer ist unser Körper fähig dem täglichen Leben standzuhalten. Dafür braucht es das, was Superfood bietet. Lebensmittel dies wie das Wort schon verrät, das Leben in den Mittelpunkt stellen. Beste Eigenschaften für einen ausreichenden Wohlfühlkomfort und wenn man so will für mehr Zufriedenheit. Denn wer sich gut fühlt, strahlt es mit all seinen Sinnen aus. Auch die Endorphine unsere Glückshormone fühlen sich mehr wie angesprochen und aktiviert.

Superfood Chiasamen

Superfood Chiasamen

Welche Lebensmittel bieten Superfood an?

  • Heidelbeeren
  • Avocado
  • Brokkoli
  • Granatapfel
  • Ingwer
  • Aroniabeeren
  • Papaya
  • Artischocken
  • Matcha
  • Manuka Honig (hier ein Beitrag zum Öl aus dem Manukabaum)
  • Gartenkräuter
  • Kakao
  • Chiasamen
  • Spirulina
  • Quinoa

Die Liste könnte dabei ins unendliche fortgeführt werden. Daher gehen wir auf zwei Vertreter von Superfood besonders ein. Weitere Beispiele findet man auf superfood.de.

Grapefruitkerne- Ein Geheimtipp für mehr Wohlergehen

Superfood schmeckt nicht nur gut, es hilft auch hervorragend. So enthalten Grapefruitkerne einen gesundenden Wirkstoffkomplex. Sie minimieren das Grippe- wie auch Erkältungsrisiko und nehmen den Kampf mit Viren, Pilzen und Bakterien auf. Zudem werden Durchfallerkrankungen einfach und schnell gestoppt. Ohne dabei strukturbedingt in den Organismus einzugreifen. Ebenso werden Hautpilzinfektionen und Ekzeme nachhaltig minimiert. Die Kerne der Grapefruit können zudem als Extrakt eingenommen werden. Die natürliche Heilkraft setzt ebenso Schutzmechanismen frei. Zudem sind sogenannte Bioflavonoide im Grapefruitkern sowie sekundäre Pflanzenstoffe enthalten. Ergänzend ist es ein hervorragendes pflanzliches Antibiotikum. Es hilft sogar bei antibiotikaresistenten Bakterien. Demzufolge ist Superfood wie für jeden Einzelnen von uns gemacht und individuell einsetzbar.

Aloe Vera Saft – Schluck für Schluck mehr Vitalität

Sie gilt als die Pflanze der Unsterblichkeit und als Blut der Götter. Mit ihren über 200 Inhaltsstoffen schenkt sie uns ihre geballte Wirkungskraft. Der Aloe Vera Saft ist somit sagenumwoben und nimmt sich der innerlichen wie äußeren Gesundung an. Dementsprechend darf sie in keiner Hausapotheke fehlen und ist besonders hilfreich bei

  • Gelenkbeschwerden
  • Magen- und Darmbeschwerden
  • Zahnfleischentzündungen
  • Hautkrankheiten
  • Infektionskrankheiten
  • Sonnenbrand
  • Wohlwollend zur Haut

Das Liliengewächs gilt damit als außergewöhnliche Heilpflanze und ist in Indien, Mexico wie auch im Mittelmeerraum beheimatet. Infolgedessen kommt der Aloe Vera Saft nicht nur der Haut und Schürfwunden zugute. Früher galten Samurais einer alten Sage nach im Kampf als unverwundbar. Der Saft der Aole Vera verleite schon damals Aufsehen und galt als die Heilpflanze schlechthin. Ihre hervorragenden Eigenschaften machen auch vor der Moderne nicht halt. Die Wirkstoffkombination ist ebenfalls phänomenal.

Superfood für jeden Geschmack

Um jedem Geschmack auch nachzukommen, bietet Superfood eine ausreichende Rezeptvielfalt an. Lecker, leicht und voll im Genuss. Zudem in flüssiger wie auch fester Form einfach und schnell zubereitet. Ob Sportler, Berufstätige der Workaholic an sich, Geschmack kennt keine Grenzen. So ganz nebenbei fördert es mehr Lebensenergie. Denn heißt es nicht umsonst „Du bist, was Du isst“. Superfood setzt dabei auf Vitalstoffe, Wirk- und Nährstoffe und gelten als vollwertig ganzheitliche Lebensmittel. Die wiederum biologisch, naturbelassen und unbehandelt sind. Ob aus biologischem Anbau oder aus freier Natur, Superfood ist so wie Gott es schuf. Rein im Geschmack und eine Gesundheitsapotheke für sich.

Weiterführende Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

85 − eighty =