Was tun gegen Langeweile?

Wer kennt das Gefühl nicht? Man sitzt irgendwo rum und es ist langweilig. Mir ist langweilig schießt es durch den Kopf. Dabei ist es meist egal wo man sich befindet, ob im Urlaub, im Büro, im Unterricht, am Rechner, in der Uni oder einfach nur daheim. Langeweile ist einfach langweilig. Doch das muss nicht sein.
Damit man den Satz „Mir ist langweilig“ ganz schnell aus dem Kopf kommt haben wir hier eine kleine Liste zusammen gestellt. Damit kann man wirksam Langeweile in den verschiedenen Situationen wirksam bekämpfen.

Die 25 Top Ideen gegen Langeweile!

Lies Texte online

Lies dir zum Beispiel diesen Text von vorne bis hinten durch. Dadurch hast du schon einmal die ersten zehn Minuten überbrückt. Außerdem solltest du anschließend gute Ideen gegen Langeweile haben.

Ein Buch lesen

Apropos Lesen – Lesen wir alle nicht viel zu wenig? Lesen ist der Klassiker gegen Langeweile. Zudem bildet lesen, es vergrößert den Wortschatz, verbessert die Ausdrucksweise und kann sogar noch die Phantasie anregen. Was will man mehr. Schnapp dir ein Buch!

Urlaub planen

Was tun gegen Langeweile

Was tun gegen Langeweile

Ferne Länder sind für viele Urlaub und wohlfühlen verbunden. Einfach mal die Gedanken schweifen lassen wo man als nächstes hin möchte. Dies kann ein Ort sein, an den man schon immer wollte, aber noch nie war. Oder einfach die Reiseerfahrung vergangener Tage auffrischen.
Doch damit nicht genug, hat man sein Ziel gefunden, kann man sich überlegen was man benötigt, was man mit nehmen muss und welches Budget man einplanen sollte.
Wenn es dann konkreter wird, kann man Hotels und Unterkünfte vergleichen oder sich zu einzeln Sehenswürdigkeiten informieren.
Hier ein paar Vorschläge:
Städtetrips in die europäischen Metropolen wie Paris, Madrid, Rom, London, Dublin, Athen. Nicht zu vergessen Budapest, Prag oder Riga für die im Osten liegenden Länder.

Musik hören

Musik ist für viele das Mittel zur Entspannen und gegen Langeweile. Einfach die Playlist anwerfen, sich zurück lehnen und genießen. Wer keine Playlist hat oder keinen Musikdienst, einfach mal wieder zum guten alten Radio greifen.
Übrigens ist auch das Erstellen einer eigenen Playlist ein toller Zeitvertreib.

PC / Desktop aufräumen

Mit jedem Monat den der PC älter wird sammeln sich mehr Dateien an. Der Desktop ist zugemüllt mit allem was man irgendwann mal gebraucht hat oder brauchen könnte. Zeit für einen Radikalschlag und alles entweder sichern oder löschen. Da dies für einen besseren Überblick und somit in Zukunft schneller arbeiten kann ist dies sogar ein produktives Mittel gegen Langeweile.

Fotos sortieren / beschriften / Fotobuch erstellen

Was tun gegen Langeweile wenn man eh am Rechner sitzt. Klar Fotos sortieren. Über die Zeit häufen sich dank digitaler Kameras unzählige Fotos an. Oft schlummern diese irgendwo auf der Festplatte oder einem USB Stick. Zeit diese mit einem Ort und oder Event zu taggen beziehungsweise zu benennen.

Auch das Zusammenstellen von einem Best of Album in einem Fotobuch ist eine tolle Sache. So sind die schönsten Momente für alle Zeiten fest gehalten.

Dies nimmt zwar sehr viel Zeit in Anspruch, aber am Ende kommt noch etwas Sehenswertes heraus.

Seine Freunde treffen

Freunde lenken ab und man hat immer Spaß mit ihnen. Einfach mal planen was man mit wem machen möchte. Vielleicht hat man jemanden lange nicht gesehen. Daher einfach mal planen was man mit wem machen möchte und die betreffenden Freunde auch gleich anschreiben. So vergeht die Zeit wie im Flug und man hat gleichzeitig etwas für die nächsten Tage geplant.

Online Shoppen

Einfach mal Online gehen und die großen Kaufhäuser wie Otto, Amazon oder Media Markt besuchen. Wer nicht weiß nach was er sucht, der sollte sich die Bestsellerlisten anschauen. Da man in diesen sieht was andere bevorzugt kaufen bekommt man viele Anregungen und sieht was gerade im Trend liegt.

Lernen

Ein sinnvolles Mittel gegen Langeweile ist das Lernen. Normalerweise ist es genau anders herum: Wenn wir lernen sollen, sind auf einmal alle anderen Aktivitäten wie Staub saugen wichtiger. Daher einfach mal den Spieß umdrehen.

Lernen kann man übrigens immer. Entweder für die Schule, das Studium oder die Arbeit. Im Zweifel einfach mal wieder seine Sprachkenntnisse auffrischen. Mach was aus deiner Langeweile.

Spiele spielen / zocken

Der Markt an Spielen um die Zeit tot zu schlagen ist riesig. Angefangen von kleinen Apps bis hin zu Gesellschafts- oder Computerspielen. Was hast du schon lange nicht mehr gespielt, was wolltest du schon immer spielen?

Aufräumen und sauber machen

Eigentlich putzt niemand wirklich gerne. Doch man kann seine Langeweile auch positiv nutzen und mal wieder Ordnung in das alltägliche Chaos bringen. Zimmer, Wohnung oder Haus müssen irgendwann eh auf Vordermann gebracht werden.

Finanzen optimieren / ordnen

Das Thema Geld oder Finanzen ist für viele oft ein leidiges. Doch wenn am Ende des Monats das Geld knapp wird lohnt es sich einmal einen Blick auf seine Ausgaben zu werfen.

Einfach einmal schauen wo das ganze Geld hin geht. Zu Beginn hilft es ein Haushaltsbuch zu führen. Damit sieht man jeden Posten und kann nach Optimierungsmöglichkeiten suchen.

Auch bei Versicherungen, Stromverträgen und ähnlichem kann man mit einem Vergleich schnell viel Geld sparen. Hier lohnt es sich definitiv mal die anderen Anbieter anzuschauen. Leichter lässt sich kein Geld sparen.

Eine neue Sprache lernen

Eine neue Sprache zu lernen erfordert viel Zeit. Es ist somit ein tolles Mittel was man gegen Langeweile machen kann. Da es viel Spaß mach eine neue Sprache zu lernen erwähne ich mal die Vorzüge nur so am Rande:

  • Man kann sich im Urlaub / Ausland verständigen

  • Man lernt leichter Leute kennen und kann mit diesen vielleicht flirten

  • Sprachkenntnisse beeindrucken andere Menschen

Sport

Dir ist langweilig? Dann beweg deinen faulen Hintern. Runter in die Liegestütz und 20 Liegestütz, 20 Sit ups und 20 Kniebeugen. Wer dann noch nicht genug hat einfach von vorne.

Einen Film schauen

Wann warst du das letzte mal im Kino? Einfach einen Freund fragen und sich den neusten Blockbuster anschauen. Wenn das Geld knapp ist darf es natürlich auch Netflix oder der gute alte Fernseher sein. Fernsehen ist für viele der Nummer ein Zeitvertreib gegen Langeweile.

Schlafen / Mittagsschlaf

Du musst auf den Punkt wach und fit sein? Morgen oder heute Abend steht ein wichtiger Termin an? Dann einfach etwas ausruhen und frisch erholt dort auftauchen. Ein kurzer Mittagschlaf vor dem Termin am Abend. Und frühzeitig zu Bett um am nächsten Tag auf jedem Fall fit zu sein.

Manch einer schläft auch einfach nur so, auch wenn kein Termin ansteht.

Sich um Tiere kümmern

Du hast ein eigenes Haustier? Perfekt. Dann kümmere dich um es. Streichel es oder mach seinen Stall sauber, was immer dem Tier gut tut. Hast du keins, kann man einfach mal die Nachbarn und Freunde fragen ob man mal den Hund Gassi führen darf oder mit ihm spielen kann.

Fenster putzen

Fenster putzt nun wirklich niemand gerne. Es ist anstrengend, macht keine Spaß und dauert auch noch. Doch wer saubere Fenster will muss sie irgendwann sauber machen. Warum also nicht wenn einem langweilig ist. So schlägt man zwei fliegen mit einer Klappe. Die Langeweile ist besiegt und die Fenster sind sauber.

Kochen

Wie kochen? Ja kochen. Nicht nur Nudeln mit einer Fertigsauce, sondern richtig. Such dir ein tolles Rezept was das Wasser im Mund zusammen laufen lässt und leg los. Besorge alle benötigten Zutaten und fang an mit der Zubereitung. Wem ein Gericht zu wenig ist, der kann natürlich ein ganzes Menü zaubern. Im optimalen Fall lädt man zum Verzehr noch einen Freund/in ein. So ist einem nicht langweilig und die andere Person wird es einem danken. Vielleicht findet man auch ein neues Hobby gegen Langeweile: Das Kochen.

Wie wäre es denn mit Low Carb Pizza?

Hobby suchen

Wenn wir schon beim Thema Hobby sind. Ein Hobby ist ebenso etwas was man gegen Langeweile tun kann. Viele Hobbys sind wahre Zeitfresser. Hier ein paar Anregungen:

  • Fang einen Sport an (Fußball, Tanzen, Schach, Basketball usw.)
  • Werde Sammler. Briefmarken, Kronkorken, Feuerzeuge, es gibt nichts was man nicht sammeln kann
  • Werde Autor. Fang an kleine Gedichte zu schreiben. Oder Bücher, Webseiten, Tagebücher usw.

Ein Buch schreiben

Ein Buch zu schreiben steht für viele auf der Todo Liste des Lebens. Gleich neben dem berühmten Baum pflanzen. Warum also nicht gleich damit anfangen? Ein eigenes Buch ist eine Leistung. Manch einer hat mit seinem eigenen Buch auch schon Geld verdient.

Man muss ja nicht gleich zu großen Romanen aufschauen. Oft reicht auch eine Sammlung von Kurzgeschichten. Ein Vertrieb als E-Book ist zudem ohne großes Risiko. Es ist heute einfacher denn je ein Buch zu schreiben und zu veröffentlichen. Einfach anfangen und die Langeweile wirksam bekämpfen.

Eine große Party organisieren

Nach all diesen Tipps ist immer noch der Satz „Mir ist langweilig“ im Kopf. Dann ist es Zeit eine große Party zu planen. Einen Grund gibt es eigentlich immer. Sei es Geburtstag, Ferienbeginn, Fasching oder im Zweifel einfach so.

Plane wer eingeladen werden muss, wie man seine Gäste bewirten will, Musik und alles was dazu gehört.

Papierflieger bauen

Ja richtig gelesen, Papierflieger bauen. Was in der Kindheit geklappt hat, kann man natürlich auch als Erwachsener machen. Ziel ist es natürlich einen Flieger zu bauen, der am weitesten fliegt. Verschiedene Modelle, Faltvarianten und Papiergewichte führen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Hier kann man unzählige Konstellationen durch spielen.

Gerne auch als kleiner Wettbewerb gegen den Kollegen im Büro oder den Mitbewohner.

Schwimmen und saunieren

In der nähe gibt es ein Schwimmbad, See oder Sauna? Dann ab nach draußen und eine Runde abkühlen oder im Winter etwas schwitzen. So vergeht die Langeweile und für die Gesundheit ist auch noch etwas getan.

Wandern / spazieren gehen

Und zu guter letzt. Einfach mal nach draußen. Frische Luft ist das beste Mittel gegen Langeweile. So kommt man auf andere Gedanken.

Noch mehr kleine Ideen gegen Langeweile

Hier einfach ein paar Anregungen in Stichworten, die gegen Langeweile helfen:

  • Backen
  • Geschenke kaufen
  • Online einmal Lebensmittel bestellen (keine Pizza)
  • Ein Instrument lernen
  • Fotografieren / Motive suchen
  • Einmal eine Webseite bauen (ist nicht so schwierig)
  • Musik machen
  • Die Verwandten besuchen
  • Einen 10 Jahres Lebensplan erstellen
  • Ein Museum besuchen
  • Die Weltherrschaft vorbereiten
  • Reich werden (natürlich nicht im Schlaf)
  • Kleider ausmisten und evt. spenden
  • T-shirt Motiv erstellen
  • Playstation spielen
  • Witze lesen und auswendig lernen
  • Sich mit Astronomie beschäftigen und die Sterne anschauen

So, damit hat man wohl genug Mittel was man gegen Langeweile machen kann. Wer noch weitere Ideen gegen Langeweile hat, kann diese gerne in den Kommentaren hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− two = four