Lymphtape – den Lymphfluss anregen

Das Lymphsystem ist ein Gefäßsystem, das wichtig für den Abtransport von allerlei Giftstoffen aus dem Körper heraus ist. Gerade bei Krankheiten, Schwellungen und Wassereinlagerungen ist ein funktionierendes Lymphsystem gefragt. Insbesondere nach Operationen oder Verletzungen wird ein Arzt eine Lymphmassage oder ein Lymphtape verordnen. Damit wird versucht die Heilung zu verbessern und einen Stau der Lymphflüssigkeit zu verhindern.

Lymphtape Anleitung für die Beine

Ziel dieser Kinesio-Tape Anleitung ist es den Lymphfluss anzuregen und zu verbessern. Diese Anlage eignet sich für alle Schwellungen und Verletzungen im Bein-und Wade- beziehungsweise Kniebereich.

Für diese Anleitung zum Lymphe tapen benötigen sie zwei lange Streifen Kinesio-Tape von circa 25 Zentimetern. Schneiden Sie zur Vorbereitung die Streifen viermal längs ein. Lassen Sie lediglich eine Basis von circa vier Zentimetern stehen. Sie haben also einen Streifen mit fünf kleinen Flügeln / Läufern. Runden Sie außerdem die Ecken ab für einen besseren Halt.

Die benötige Tapingtechnik für dieses Lymphtape ist leicht anders als andere Taping Verbände. Der geschwungene Verlauf beziehungsweise die Wellen bedürfen deutlich größerer Erfahrung beziehungsweise Übung.

  • Beginnen Sie mit dem ersten Streifen an der Vorderseite des Oberschenkels. Setzen Sie die Basis knapp unterhalb der Hüfte an. Reiben Sie die Basis gleich fest um einen festen Halt zu garantieren.
  • Nun werden die fünf einzelnen Zügel nach unten Richtung Knie geführt. Arbeiten Sie sich von oben nach unten in einer wellenförmigen Bewegung. Jeder Flügel sollte mit einen Abstand zum anderen Flügel von circa einem bis maximal zwei Zentimetern aufgebracht werden.
  • Sobald Sie am Knie angekommen sind, reiben Sie das Lymphtape fest. Damit haben Sie den oberen Teil des Verbands geschafft.
  • Nun geht es an den unteren Teil. Beginnen Sie mit dem zweiten Streifen kurz unterhalb der Kniekehle.
  • Wieder arbeiten Sie sich wellenförmig nach unten bis zum Knöchel. Die Technik ist die gleiche wie beim ersten Streifen.
  • Wenn Sie alle Streifen nach unten geführt haben reiben Sie das Lymph-Tape fest und der Lymphverband ist fertig.
Angebot
6 Rollen Cawila Sporttape 3,8 cm x 10,00 m | weiß
36 Bewertungen
6 Rollen Cawila Sporttape 3,8 cm x 10,00 m | weiß
  • Farbe: weiß
  • Marke: Cawila
  • Länge: 10,0 Meter
  • Breite: 3,8cm

Unterstüzung des Lymphtape

Natürlich kann man die Heilung nicht nur mit Kinesio-tape ankurbeln. Den Abtransport von Giftstoffen durch das Lymphsystem kann auch mit vielen kleinen Mitteln angeregt werden. Folgendes ist außerdem hilfreich:

Genug Wasser & Tee trinken

Die Lymphflüssigkeit besteht zum größten Teil aus Wasser. Leber und Niere filtern die Giftstoffe aus dem Körper. Da Niere und Leber ebenso Wasser zur optimalen Funktion benötigen ist es sinnvoll genug zu sich zu nehmen. Achten Sie drauf mindestens zwei Liter pro Tag zu trinken. Man rechnet grob mit 35 Millilitern pro Kilogramm Körpergewicht bis hin zu vier Litern.

Natürlich kann man auch auf Tee ausweichen. Griechischer Bergtee eignet sich hervorragend.

Ausreichend Bewegung

Bewegung unterstützt das Lymphtape

Bewegung unterstützt das Lymphtape

Wer rastet der rostet, so heißt es im Sprichwort. Dies gilt auch für das Lymphsystem. Anders als ein Muskel wird es nicht aktiv bewegt. Der Abtransport erfolgt allein durch Bewegung und Druck. Daher sollte man darauf achten die verletzten Stellen zu bewegen. Dies kann entweder aktiv durch Sport oder passiv durch zum Beispiel einen Physiotherapeuten erfolgen. Peilen sie mindestens 20 bis 30 Minuten Bewegung pro Tag an. Auch Ihre Kondition und das allgemeine Wohlbefinden werden sich dadurch verbessern.

Technisch gesehen wird die Lymphflüssigkeit also durch Muskeln und die Schwerkraft bewegt. Einen Rückfluss verhindert eine Klappe.

Die richtige Atmung

So blöd es klingt: Atmen sie richtig! Ein Lymphtape lässt sich mit tiefen Atemzügen noch weiter unterstützen. Da durch die tiefen Atemzüge ein Druck auf die Gefäße im Brust Bereich ausgeübt wird kommt die Lymphflüssigkeit in Bewegung. Außerdem erhöht sich die Sauerstoffsättigung im Blut – kein schlechter Nebeneffekt. Zudem wird der Stoffwechsel angeregt und aktiviert.

Yoga eignet sich übrigens perfekt um Atemtechniken zu lernen.

Weiterführende Links zum Lymphtape

  • Schauen Sie sich doch auch unsere anderen Anleitungen zum Wade tapen an

Schlagwortwolke

  • Lymphtape Bein
  • Lymph-Taping
  • Lymphtape Wade
  • Lymphtape Fuß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

twenty + = thirty