Vitamin C Serum – was ist wirklich dran

Das Vitamin C Serum gehört aktuell zu den gefragtesten Produkten, im Bereich der Gesichts- und Hautpflege. Zum Glück ist dies nicht nur ein Trend, sondern das Vitamin C Serum bringt unserer Haut tatsächlich etwas. Das Vitamin C ist im Grunde der wichtigste Baustein um Kollagen im Bindegewebe produzieren zu können. Das Kollagen beschert der Haut eine höhere Elastizität und vermindert die Faltenbildung. Auch bei der Wundheilung benötigt unsere Haut Kollagene und somit auch Vitamin C. Inzwischen beschäftigen sich viele Seiten mit dem beliebten  Vitamin C Serum. Zeit, dass auch wir mal einen Blick darauf werfen.

Wirkungsweise von Vitamin C Serum

Vitamin C Serum Alternative: Gesichtscreme mit Vitamin C

Vitamin C Serum Alternative: Gesichtscreme mit Vitamin C

Wie genau wirkt sich nun das Vitamin C auf unsere Haut aus. Immer wieder wird von wichtigen Antioxidantien berichtet. Vitamin C ist ein besonders starkes und unterstützt unsere Haut dabei, gegen freie Radikale anzukämpfen.

Freie Radikale sind aggressive Sauerstoffverbindungen. Die Aggressivität liegt an deren Aufbau. Der harmlose normale Sauerstoff besitzt mehrere Elektronen, die freien Radikale hingegen besitzen nur ein Elektron. Dies führt dazu, das sich diese mit allem was deren Weg kreuzt verbinden möchte oder unerwünschte Reaktionen hervorrufen. Die Freien Radikale stellen die fehlenden Elektronen von anderen Verbindungen und erzeugen so weitere Freie Radikale, es setzt eine Kettenreaktion ein und es ist den Proteinen, der DNS und den Zellwänden kaum noch möglich sich vor dieser Reaktion zu schützten.

Hier erkennt man schon, dass diese Reaktion, der Freien Radikale, alles andere als gut sein kann. Denn es entstehen tatsächlich größere Schäden in unserem Körper, alleine durch die „Arbeit“ der Freien Radikale. Nimmt man nun Antioxidantien zu sich, hilft man dem Körper die Prozesse der Freien Radikale zu verlangsamen oder sogar zu stoppen.
Heutzutage befinden sich die Freien Radikale praktisch überall, durch die Luftverschmutzung schwirren diese umher, ungesunde Nahrung, eine intensive Sonneneinstrahlung oder auch Stress jeglicher Art sind die größten Quellen unserer Zeit.

Wer ist betroffen

Betroffene Menschen besitzen häufig eine fahlgraue Haut, wirken Müde und schlapp. Raucher und Menschen die regelmäßig Alkohol konsumieren, bekommen deutlich schneller Fältchen, die Haut reagiert mit Rötungen und die Poren vergrößern sich. All dies sind Anzeichen dafür das der Körper nicht mit ausreichend vielen Antioxidatien versorgt wird, so gerät unsere Haut aus dem Gleichgewicht und unser Bindegewebe wird krank.

Mit einem Vitamin C Serum können Hautschäden geheilt werden, unschöne Altersflecken werden abgemildert, die Haut erhält wieder einen gesunden Glanz, kleine Entzündungen und Irritationen der Haut werden behoben, die natürliche Hautschutzschicht baut sich wieder auf. Ein Vitamin C Serum in hoher Konzentration kann sogar als ein Hautpeeling genutzt werden, die obere Hautschicht wird abgetragen und eine frischere Hautschicht sorgt für ein gesünderes Äußeres.

Produktempfehlung

Angebot
Vitamin C Serum 50 ml Für Ihr Gesicht Mit Hyaluronsäure Als Anti Aging Serum
42 Bewertungen
Vitamin C Serum 50 ml Für Ihr Gesicht Mit Hyaluronsäure Als Anti Aging Serum
  • HOCHWERTIGES VITAMIN C SERUM: Wir verwenden ausschließlich hochwertiges Vitamin C für unser Vitamin C Serum.
  • VIELFÄLTIGE WIRKUNG: Unser Vitamin C Serum hilft bei trockener und faltiger Haut sowie bei Juckreiz und Rötungen.
  • MADE IN GERMANY: Unser Vitamin C Serum wird komplett in Deutschland in zertifizierten und kontrollierten Laboren hergestellt, damit du ein reines, hochwertigrs Produkt bekommst.
  • SCHUTZ FÜR EMPFINDLICHE HAUT: Unser Vitamin C Serum hilft Feuchtigkeit besser aufzunehmen und ist reich an natürlichen Vitamin C. Dadurch wird deine Haut weich und du hältst sie frisch.
  • VORRATSPACKUNG: Unser Vitamin C Serum enthält 50ml und ist somit sehr ergibig, sodass du dich lange an diesem hochwertigen Produkt erfreuen kannst.

Aufbewahrung

Wenn Sie sich ein Vitamin C Serum kaufen, sollten Sie darauf achten, dass dieses in einer vor Licht geschützten Verpackung ist. Denn kommt das Serum mit Luft oder Licht in Kontakt verliert das Serum seine Wirkung. Ideal ist ein Pumpspender oder ein abgedunkeltes Glasfläschchen mit Pipette, diese Varianten schützen das Serum ideal.

Anwendung

Man sollte die Haut langsam daran gewöhnen, dass von außen Vitamin C aufgetragen wird. Denn gerade zu Beginn können sonst auch Hautirretationen ausgelöst werden und diese möchte man ja gerade verhindern. Ein 10prozentiges Serum ist für Neueinsteiger perfekt. Es kann zweimal pro Tag aufgetragen werden, am besten einmal morgens nach dem Aufstehen und einmal abends vor dem Schlafen. Im weiteren Verlauf der Behandlung mit dem Vitamin C Serum kann man dann auf ein intensiveres Serum umsteigen, dies kann dann zwischen 15 und 20prozentig sein und die Häufigkeit kann beispielsweise von 2 auf 4 Mal täglich angehoben werden.

Besonders wichtig ist, das Sie die Haut vor dem Auftragen des Serums gründlich reinigen, denn nur dann ist die Haut in der Lage das Serum auch in die Haut aufzunehmen. Das Hautreinigungsmittel sollte unbedingt ph neutral sein, denn dann wird die natürliche Hautschicht nicht angegriffen. Reinigen Sie die Haut möglichst sanft und trocknen Sie sie ebenso sanft ab. Anschließend kann das Serum aufgetragen werden. Wie viel Serum ihre Haut benötigt lässt sich nur durch das Auftragen herausfinden, dies ist von Hauttyp zu Hauttyp unterschiedlich. Ist die Haut eher trocken, wird mehr Serum benötigt, bei empfindlicher Haut sollte eher eine geringere Menge des Serums aufgetragen werden. Das Serum kann mit einem Wattepad oder direkt mit den Fingern aufgetragen werden, danach kann man dann die üblichen Tagespflegeprodukte wie gewohnt anwenden.

Wann ist Vorsicht geboten

In den meisten Fällen besitzt ein Vitamin C Serum eine leichte Trübung es ist fast komplett klar. Achten Sie beim Kauf darauf, das keine nutzlosen Farbstoffe hinzugefügt wurden. Wenn das Serum eine gelbliche oder bräunliche Färbung besitzt, ist Vorsicht geboten, denn dies ist ein Anzeichen dafür, das die Flüssigkeit bereits mit Luft in Kontakt gekommen ist und bereits oxidiert, in diesem Fällen ist die Wirkung des Serums erloschen. Auch die Anwendung eines solchen Serums kann genau das Gegenteil der erwünschten Wirkung hervorrufen. Denn ist die Flüssigkeit oxidiert, kann diese Hautreizungen hervorrufen.

Am besten bewahrt man eine geöffnete Packung des Serums im Kühlschrank auf, dort ist es dunkel und kühl. Doch auch eine perfekte Lagerung schützt das Serum nicht davor, dass es seine Wirkung verliert, daher gilt: Ist die Verpackung erst einmal geöffnet bitte möglichst zügig verbrauchen. Produkte die reine Ascorbinsäure enthalten, sind besonders empfindlich und sollten daher tatsächlich besonders zügig verbraucht werden.

Wann Vitamin C Serum einsetzen

Der Einsatz eines Vitamin C Serums ist erst ab einem Alter von ca. 25 Jahren sinnvoll. Denn ab diesem Alter reduziert sich die Bildung von Kollagen in der Haut. Dieser Prozess läuft allerdings besonders langsam ab und daher dauert es recht lange, bis sich die ersten Fältchen bilden. Da zusätzlich auch die Produktion der Hyaluronsäure abnimmt und das Bindegewebe erschlafft, werden so die Türen für die ungeliebte Cellulite geöffnet. Aus all diesen Gründen macht es Sinn sich ein Vitamin C Serum anzuschaffen, welches mit weiteren Zusatzstoffen versehen ist. Für ein gesundes Hautbild eignen sich Mittel, die folgende Ergänzungsstoffe enthalten: Lipide, Hyaluronsäure, Retinol, Vitamine A, D, K und E aber auch Mineralien wie Zink, Kalzium, Magnesium (hier gibt es Informationen zu Magnesiumcitrat), Selen oder Siliziumdioxid, alle diese Zusatzstoffe unterstützen die Haut und beugen gegen eine zu schnelle Hautalterung vor.

Falls sich Ihre Haut nach dem Auftragen des Serums etwas orange verfärbt, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass eine zu große Menge aufgetragen wurde. Die überschüssige Menge des Serums verbleibt auf der Hautoberfläche und oxidiert dort, so kommt es zu der orangen Verfärbung. Die Verfärbung lässt jedoch ganz einfach mit etwas Wasser abspülen. Bei dem nächsten Auftragen des Serums tragen Sie dann einfach etwas weniger auf.

Weiterführende Links

  • Zur Hautpflege eignet sich ebenso Manukaöl
  • Auch Jojobaöl wird oft zur Pflege verwendet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

oneundeighty + = nineundeighty