Sind Nahrungsergänzungsmittel wirklich sinnvoll oder nur ein teures Placebo?

Beim Thema Nahrungsergänzungsmittel scheiden sich die Geister. Während die einen sie für Geldmacherei der Pharmaindustrie halten, erfreuen sie sich bei anderen sehr großer Beliebtheit. Eines ist jedoch definitiv klar: ein gesunder Mensch, der sich ausgewogen ernährt, hat im Grunde genommen alles, was er braucht.
Es gibt allerdings einige Situationen, in denen es durchaus sehr sinnvoll sein kann Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen.

Wann sollte ich Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?

Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln macht immer dann Sinn, wenn ein bestimmter Mangel vorliegt. Ein Mangel kann sich auf sehr unterschiedliche Weise je nach fehlendem Vitamin oder Mineralstoff äußern. Ein klassisches Beispiel für einen Kalzium-Mangel sind brüchige, spröde Nägel. Aber auch stumpfes, splissiges Haar kann Hinweis auf ein fehlendes Mineral sein.

Vor allem wenn in der Vergangenheit bereits eine Mangelerscheinung vorlag, können eingenommene Nahrungsergänzungsmittel eine erneute Unterversorgung verhindern und vorbeugend wirken.

Aber auch eine nicht ausgewogene vegetarische oder vegane Diät, kann oftmals zu einem Ungleichgewicht im Mineralhaushalt führen und einen Ausgleich durch bestimmte Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll machen.

Ob ein bestimmter Mangel vorliegt und die Einnahme von Nahrungsergänzungspräparaten notwendig ist, lässt sich am besten durch eine Blutuntersuchung beim Hausarzt bestimmen.

Diese Nahrungsergänzungsmittel sind am beliebtesten

Vitamnin D – gut für Zähne & Knochen

Vitamin D ist das wohl beliebteste und am häufigsten eingenommene Nahrungsergänzungsmittel. Von diesem Vitamin, das genau genommen eigentlichein Hormon ist, kann der Mensch nur geringe Mengen über die Nahrung, beispielsweise durch fetten Fisch, Eigelb oder Leber aufnehmen. Den Großteil jedoch, stellt der Körper selbst mit Hilfe der Sonne her. Jeder Mensch benötigt Vitamin D für gesunde Knochen und Zähne. Wer einen gut gefüllten Vitamin D Speicher hat, beugt also so einer Osteoporose vor.

Vor allem im Winter wird es in Deutschland schwer ausreichend Sonnenstrahlen zu erhaschen, sodass es zu einem Mangel an Vitamin D kommen kann. Aber auch wer im Sommer eine dicke Schicht Sonnencreme auf der Haut trägt, kann sich so einen Mangel des Sonnen-Vitamins einhandeln.

Ärzte bieten inzwischen eine Blutuntersuchung auf Vitamin D Mangel für Selbstzahler an. Ein solcher Test empfiehlt sich in jedem Fall vor der Einnahme von Vitamin D Präparaten, denn die können bei Überdosierung im schlimmsten Fall zu Nierenerkrankungen führen.

Biotin, Zink und Selen – Spurenelemente für gesunde Haut & Haare

Biotin, Zink und Selen sind drei Spurenelemente, die dazu beitragen die Haut und die Haare gesund zu erhalten, indem sie die Körperzellen vor oxidativem Stress schützen. Sie kommen unter anderem in Fleisch, Fisch, Nüssen und Pilzen vor. Gerade wenn die Haut einer extremen Belastung wie großen Temperaturunterschieden, trockener Luft oder persönlichem Stress ausgesetzt ist, können diese Spurenelemente den Körper unterstützen und zu einem vitalen und jugendlichen Erscheinungsbild beitragen.

Vitamin C – hält die Haut jung und faltenarm

Vitamin C ist eines der wichtigsten Vitamine überhaupt. Was viele nicht wissen, es hat eine sehr hohe Bedeutung für die Kollagenproduktion unserer Haut. Dadurch hat es ebenfalls großen Einfluss auf die Faltenbildung und die Hautgesundheit. In natürlicher Form kommt Vitamin C in zahlreichen Gemüse- und Obstsorten vor, sodass bei einer ausgewogenen Ernährung ein Mangel eher selten ist.

Dennoch kann es empfehlenswert sein, vor allem in der kalten Jahreszeit den eigenen Vitamin C Spiegel im Blick zu behalten und bei Bedarf entsprechende Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, um Erkältungskrankheiten und einem Austrocknen der Haut vorzubeugen.

Wo kann ich online günstig Nahrungsergänzungsmittel kaufen?

Nahrungsergänzungsmittel gibt es inzwischen in einer Vielzahl von Online Apotheken, wie zum Beispiel der Shop Apotheke, online zu kaufen. Für Sparfüchse lohnt sich in jedem Fall ein Preisvergleich, um das günstigste Angebot zu finden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 34 = 38