Gesunde Ernährung und dessen Auswirkungen

Viele Menschen möchten sich gesünder ernähren, doch wissen nicht genau, wie das gehen soll. Dabei hat eine ungesunde Ernährung oftmals eine gravierende Wirkung auf unseren Körper. Genau das kann durch abwechslungsreiche und gesunde Nahrung verhindert werden.

Wir wirkt sich gesunde Ernährung aus?

Hierzu gibt es sehr viele Aussagen, wobei es natürlich noch auf mehr ankommt. Denn viele haben keine Ahnung, was überhaupt eine gesunde Ernährung ist. Die größte Unsicherheit besteht bei Fleisch. Doch hier kann sich jeder entspannen, natürlich können wir Fleisch essen. Allerdings kommt es dabei immer auf die Menge an.

Weniger Fleisch

Daher sollten die Fleischportionen geringer ausfallen und lieber mehr Salat oder Gemüse gegessen werden. Denn gerade in Salat und Gemüse stecken viele wichtige Vitamine und Nährstoffen, die unser Körper dringend braucht. Wer immer nur Fast Food zu sich nimmt, der merkt das nicht nur auf den Hüften. Hinzu kommt häufig noch eine unreine Haut und Konzentrationsschwäche. Denn gerade das Gehirn braucht sehr viele unterschiedliche Nährstoffe, die in einem Burger garantiert nicht enthalten sind. Oder einfach mal Molke statt Fleisch testen.

Weniger Fertiggerichte

Genauso wird aus Zeitgründen häufig zu Fertigprodukten gegriffen. Hier wird den Verbrauchern vorgegaukelt wie gesund diese sind. Leider ist das nicht immer der Fall, denn hier wird zu viel Zucker zugesetzt. Das alleine nur, weil Zucker ein billiger Geschmacksverstärker ist. Daher lohnt es sich, lieber ein wenig mehr mit dem Kochen zu beschäftigen. So hat jeder dann wirklich alles im Griff, was sich dann auf den gesamten Körper positiv auswirkt und viel besser schmeckt.

Schöner Körper & Ausdauer

Genau das bewirkt eine gesunde und ausgewogene Ernährung, wobei sich das Hautbild deutlich verbessert. Unreinheiten werden so beseitigt, wobei es noch einige positive Effekte gibt. Gerade wenn jemand noch etwas Gewicht verlieren möchte, der kann dies mit den richtigen Lebensmitteln ohne Probleme machen. Selbstverständlich ist es nicht nur mit einer gesunden Ernährung getan, sondern Sport sollte auch noch gemacht werden. Doch durch die richtige Ernährung, wird die Ausdauer viel einfacher und schneller zu erreichen sein.

Tasten Sie sich langsam ran!

Natürlich sollte am Anfang nicht übertrieben werden, gerade wenn dann längere Zeit Sport nicht auf dem Plan gestanden hat. Doch um die gesunde Ernährung richtig zu gestalten, sollte sich jeder an eine gewisse Regel halten. So wird für Erwachsene empfohlen, am Tag 50 % Kohlenhydrate, ungefähr 30 % Fett, ungefähr 15 % Eiweiß durch die Nahrung aufzunehmen. Bei dieser Empfehlung handelt es sich um ungefähre Angaben, wobei dies auch variieren kann. Hier gib es zum Beispiel tolle Low Carb Pizza Rezepte.

Jemand der schwer körperlich arbeitet, hat natürlich einen anderen Bedarf, wie jemand der den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt. Doch mit diesen Angaben kann dann schon einmal der Anfang gemacht werden, um dann einen schöneren Körper und mehr Ausdauer zu bekommen. Der weitere Effekt ist, es werden so einige Polster wie von alleine verschwinden.

Mentale Klarheit & verbesserte Konzentration

Doch zu einer gesunden Ernährung gehört noch ein ganz wichtiger Bestandteil. Wir müssen viel Flüssigkeit zu uns nehmen, damit wir überhaupt richtig funktionieren können. Hier eignen sich Kaffee, Tee, Wasser und Saftschorlen. Die Schorle sollte aber nur zu einem Drittel aus Saft bestehen und der Rest aus Wasser. Zuckerhaltige Getränke sollten vermieden werden, denn gerade der Zucker ist einer der größten Feinde des Menschen. Natürlich ganz auf Zucker muss nun niemand verzichten, doch sollte dieser nur in geringen Mengen genossen werden.

Darauf sollten Sie achten!

Ein Gleichgewicht ist hier immer wichtig, wozu es auch eine Ernährungspyramide gibt. Wer viel Flüssigkeit zu sich nimmt, wird bald eine verbesserte Konzentration feststellen. Doch genauso wichtig für unseren Stoffwechsel, sind Obst und Gemüse. Hier wird nicht in Gramm gerechnet, sondern eine Portion ist eine Handvoll. Hiervon dürfen wir 5 Portionen am Tag genießen, wobei das auch als Salat oder Smoothie. Allerdings sollten gerade bei den Smoothes auf “Fertigprodukte” verzichtet werden.

Einige Händler bieten diese frisch an, was dann wiederum eine Ausnahme ist. Hier können sie dann sogar das Obst und Gemüse selbst aussuchen. So haben sie ihren Bedarf dann schon fast gedeckt. Doch ein wichtiger Bestandteil fehlt nun noch, denn ohne Kohlenhydrate geht überhaupt nichts. Hiervon werden vier Portionen empfohlen, wobei eine Scheibe Brot die Größe der eigenen Hand hat. Den Rest können wir mit Kartoffeln, Reis und Nudeln aufnehmen, also als Beilage.

Ein besseres und längeres Leben

Wer sich so gesund ernährt, der wird bald eine grundlegende Verbesserung feststellen. Natürlich ist Bewegung ebenfalls sehr wichtig, damit wir lange gesund bleiben. Natürlich ist der Anfang schwer, doch auf Beste-Hilfe, können sie noch viele wichtige Dinge entdecken. Doch wer sich an kleine Regeln hält, der wird wirklich besser leben. Schmecken tun diese Lebensmittel ebenfalls, gerade wenn dann ein leckerer Salat gegessen wird. Fleisch und Wurst sind ebenfalls erlaubt, also kann ruhig genossen werden. Ohne Reue gesund essen, das ist so einfach und schnell möglich.

Fazit

Eine gesunde Lebensweise muss nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, was häufig von der Lebensmittelindustrie vermittelt wird. Viele Dinge können vorbereitet werden, ohne dass Nährstoffe und Vitamine verloren gehen. Nur wer dies macht, der hat wirklich sein Leben unter Kontrolle. Genießen ist hier angesagt und das ohne Reue. Einfach durch die richtige Ernährung gesünder sein, ist wirklich das einfachste der Welt. Für eine gesunde Ernährung liefert uns die Natur wirklich alles. Abwechslung ist natürlich genauso wichtig, damit es immer wieder neu gut schmeckt und lecker ist.  Wenn es schnell gehen soll darf es aber auch einmal ein Shakes zum Abnehmen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− one = 2