Muskel- und Gelenk Rettung: Vorteile der Qanabi CBD Creme

Was ist CBD-Hautcreme? 

Haben Sie Gelenkschmerzen? Können Sie nach körperlicher Aktivität kein Mittel zur Entspannung des Muskelsystems finden? Probieren Sie die CBD-Hautcreme aus. Die Cannabidiol-Substanzen, auf deren Basis das Produkt hergestellt wird, haben einzigartige Eigenschaften. Dadurch wird CBD in der Herstellung von kosmetischen und medizinischen Produkten mit breitem Wirkungsspektrum eingesetzt. Eine Eigenschaft von CBD ist eine starke schmerzlindernde Wirkung. Es trägt dazu bei, dass Cannabidiol-basierte Creme bei Menschen, die an Schmerzen und/oder Muskel- und Gelenk Müdigkeit leiden, weit verbreitet ist.

Ein wichtiges Merkmal des Produkts ist das absolute Fehlen gesundheitsschädlicher Elemente. Obwohl CBD-Creme nicht zu den registrierten Arzneimitteln gehört, hat es eine ziemlich starke schmerzlindernde Wirkung und ist in den meisten Ländern legal, einschließlich Deutschland. Eine ausführliche Produktbeschreibung wird in diesem Artikel vorgeschlagen.

Kann CBD-Creme Schmerzen reduzieren?

Die offizielle Medizin hat noch nicht erkannt, dass Cannabidiol schmerzstillende Wirkung hat und Muskelermüdung lindert. Tatsächlich gibt es jedoch eine Menge von Bestätigungen, unter denen sowohl Nutzer Beweise als auch wissenschaftliche Studien.

In der Bibliothek des American National Biotechnology Information Center wurden vor allem Forschungsergebnisse an Ratten veröffentlicht, die belegen, dass die lokale Anwendung von CBD bei Schmerzen und Schwellungen im Zusammenhang mit Arthritis helfen kann. Die Wirksamkeit des Medikaments wird auch durch zahlreiche Bewertungen von Athleten belegt, für die die CBD-Creme nach dem Training und Wettkampf zu einem integralen Mittel für die Anwendung geworden ist.

Wie man die beste CBD-Creme für Schmerzlinderung wahlen kann

Die hohe Nachfrage erzeugt eine große Anzahl von Angeboten. Immer mehr Produkte auf Cannabidiol Basis kommen auf den Markt, und Cremes sind keine Ausnahme. Wie in jedem anderen Geschäftsfeld gibt es auch hier Wettbewerb, aber auch minderwertige Produkte zweifelhaften Ursprungs. Daher sollte die Wahl der CBD-Creme mit großer Verantwortung behandelt werden. Die wichtigsten Kriterien, die beachtet werden müssen, sind:

  • Inhalt der Produktzusammensetzung nicht mehr als 0,3% THC gemäß COA-Echtheitszertifikat (Certificate of Authenticity).
  • Nachweis bestehender Labortests für Schwermetalle, Schimmel und Pestizide nach ISO 17025.
  • Andere Zutaten, die im konkreten Fall nützlich sein können (z.B. Menthol tonisiert die Haut).
  • Der Ruf des Herstellers und der offene Zugang zu Informationen über die Herkunft der für die CBD-Creme verwendeten Rohstoffe.
  • Preis des Produkts. Es ist zu berücksichtigen, dass die Creme über einen längeren Zeitraum verwendet werden muss.

Es wird zusätzlich empfohlen, das Feedback anderer Nutzer zu lesen. Diese Informationen sind leicht in Foren und Blogs auf kosmetischen und kosmetischen Themen zu finden. Wenn Intensivpflege erforderlich ist, ist es besser, die bevorstehende Wahl mit einem Arzt oder Masseur (für Sportler) zu besprechen.

Beim Vergleich der oben genannten Kriterien wird die Anzahl der geeigneten Cremes mit Cannabidiol erheblich reduziert. Die meisten der heute angebotenen Produkte erfüllen nicht einmal die Hälfte der Anforderungen. Eine Ausnahme, die Beachtung verdient, ist die CBD Creme der deutschen Marke auf Qanabi.de. Es umfasst neben CBD:

  • Arnika;
  • Teufelsklaue;
  • L-Glutamin;
  • Birnenöl;
  • Kampfer;
  • Menthol.

Diese Kombination von natürlichen pflanzlichen Inhaltsstoffen fördert die schnelle Entlastung und Müdigkeit, die Wiederherstellung der Gelenke und des Muskelsystems nach dem Training.

Darüber hinaus hat die Creme eine beruhigende und wärmende Wirkung. All dies ergänzt die umfassende kosmetische Hautpflege.

Wie man CBD-Creme gegen Schmerzen verwenden kann

Der einzige Weg, das Produkt zu verwenden, ist das Auftragen auf die Hautoberfläche. Eine gute Absorption ermöglicht es, Nährstoffen tief genug eindringen, um die notwendige Wirkung auf Gelenke und Muskeln zu haben. Daher sollte die CBD-Creme direkt auf Bereiche aufgetragen werden, in denen Schmerzen oder Müdigkeit zu spüren sind. Vor der Anwendung sollten Sie sich mit den Vorsichtsmaßnahmen und möglichen Nebenwirkungen vertraut machen.

Sicherheit und Nebenwirkungen

Eine Studie europäischer Wissenschaftler aus dem Jahr 2017 ergab, dass CBD-basierte Produkte Nebenwirkungen haben. Konsumenten, die Cannabidiol in verschiedenen Formen erhielten, beschwerten sich manchmal über Durchfall (ohne Cremes), Appetit Veränderungen und Gewichtszunahme. Die Häufigkeit solcher Beschwerden ist jedoch viel geringer als bei der Einnahme anderer Medikamente zur Schmerzlinderung und Linderung von Muskel- und Gelenkmüdigkeit. Die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen bei der Verwendung von CBD-Creme ist sehr gering. Wenn Sie jedoch allergisch sind, wird empfohlen, vor der Anwendung den behandelnden Arzt zu konsultieren.

Der Schluss

Die CBD-Hautcreme kann neben der grundlegenden kosmetischen Wirkung auch für Menschen nützlich sein, die an Muskel- und Gelenkschmerzen leiden, sowie für diejenigen, die nach körperlicher Anstrengung müde sind. Aufgrund der hohen Nachfrage ist der Markt mit solchen Produkten verschiedener Marken gesättigt. Allerdings erfüllen nicht alle Angebote die festgelegten Qualitätsanforderungen. Daher sollte die Wahl mit besonderer Aufmerksamkeit getroffen werden, wofür die Empfehlungen in diesem Artikel nützlich sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

45 − 44 =