Abschalten, ausspannen, auftanken – diese Gartenhäuser mit LogFoot™ Fundament eignen sich am besten

Für die mentale Gesundheit ist ein Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung wichtig. Wie der Herzschlag bleibt auch die mentale Gesundheit nur im Gleichgewicht, wenn der Ausschlag der Anstrengung über die Zeit hinweg zwischen Be- und Entlastung pendelt. Die Seite Auslastung, Anspannung, Aktivität ist in unserer Welt bei den meisten sowieso durch äußere Einflüsse gegeben. Der Job benötigt vollen Einsatz, die Kinder fordern Aufmerksamkeit und nebenbei blinkt und klingelt ständig das Handy. Anders sieht es beim Gegenpol aus. Zeit für Entspannung muss man sich aktiv freischaufeln und zugestehen. Die Zeit der Erholung wirkt auf den ersten Blick verloren und ungenutzt. Doch das Gegenteil ist der Fall: Nur in Ruhe kann der Körper wieder auftanken und ist damit bereit, für die nächste intensive Herausforderung. Für einen gesunden Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung sollte die Erholung also genauso in den Alltag integriert werden, wie die Anstrengung. Am besten gelingt das, wenn die Wege kurz und die Hürden klein sind. Ein Entspannungselement, das diese Aspekte erfüllt, ist ein Gartenhaus im eigenen Garten. Wie ein Gartenhaus zur Entspannung beitragen kann, lesen Sie hier.

Entspannen im Gartenhaus – diese Modelle eignen sich

Wer bei Gartenhäusern an den klassischen Schuppen für Fahrräder und Rasenmäher denkt, fragt sich zu Recht: Wie soll ich mich hier entspannen können? Ein Blick in die Sortimente der großen Gartenhaushändler zeigt aber, dass es heutzutage eine unglaubliche Vielfalt gibt. Hansagarten24, mit über 200 Modellen einer der größten Gartenhaushändler Deutschlands, bietet Gartenhäuser, die gezielt für Erholung und Entspannung konzipiert wurden. Auf diese Modelle möchten wir in diesem Artikel den Fokus legen.

Das Gartenhaus als Ruheraum

Isolierte Wände, riesige Fenster und große Türen sind die optimale Voraussetzung, um die Natur zu jeder Jahreszeit erleben und gleichzeitig tiefe Ruhe und Entspannung genießen zu können. Diese Modelle sind ein zusätzlicher Raum im Garten, den Sie nach Ihren ganz persönlichen Vorstellungen einrichten können: Ein bequemer Sessel, ein kuscheliges Lammfell und Ihre Lieblingspflanzen sorgen beim Blick nach draußen für Entspannung pur. Internet, Fernseher oder eine Ausstattung für eine Familienparty hingegen steigern das Stresslevel. In Gartenhäusern, die zur Erholung gedacht sind, haben sie deshalb nichts verloren.

Das Gartenhaus als Wellnessoase

Wer noch aktiver nach Erholung und Entspannung sucht, findet mit der Gartensauna eine geeignete Lösung. Tatsächlich gibt es mittlerweile Gartenhäuser, in denen ein Saunaraum bereits integriert ist. Hier schalten Sie die wohlige Hitze der Sauna an, um selbst abschalten zu können. Für Menschen im Dauerstress ist diese Flucht aus dem Alltag ideal.

Urinstinkte wecken im Gartenhaus

Ein anderes Level der Erholung bieten die Grillhütten von Hansagarten24. Diese Gartenhäuser sind so konstruiert, dass in der Mitte eine große Feuerstelle mit einem ebenso großen Schlot platziert sind. Mit diesen Voraussetzungen können Sie im Gartenhaus ein Feuer entfachen und unabhängig vom Wetter mit Ihren Freunden und Familie um die Feuerstelle sitzen. Diese Gemeinschaft und der Blick in die lodernden Flammen weckt die Urinstinkte in uns und katapultiert uns in eine Zeit ohne Deadlines, Handys und Karriere. Deshalb ist auch die Grillhütte eine Möglichkeit zur regelmäßigen Entspannung im Alltag.

Sie sehen: In dem breit gefächerten Sortiment gibt es für jeden Typen das passende Gartenhaus. Wie Sie das Gartenhaus inkl. Gartenhaus Fundament aufbauen können, erfahren Sie in unserem Artikel über Gartenhütten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

45 − 42 =