Vegane Süßigkeiten – was kann man naschen

Die vegane Ernährung ist inzwischen in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Vor Jahren mussten Veganer sich noch durch die Zutatenliste kämpfen um dann doch Ei oder Milch zu entdecken. Heute sind viele Produkte explizit mit „vegan“ gekennzeichnet. Doch wie sieht es wenn man Lust auf vegane Süßigkeiten hat. Vor nicht allzu langer Zeit musste man noch selbst backen. Heute kann man zum Glück einfach in den Supermarkt laufen und sich mit vielen verschiedenen veganen Süßigkeiten eindecken.Wie haben hier ein paar Grundlegenede Tipps für vegane Naschkatzen zusammengestellt.

Achtung: Ab und an ändern Hersteller die Zutatenliste. Daher schadet es nicht trotzdem einen Blick auf die Süßigkeit zu werfen und die Inhaltsliste zu studieren. Zudem enthalten viele Süßigkeiten Spuren von Milch oder Ei. Wer ganz strikt ist, muss hier leider nein sagen.

Schokolade

Schokolade ist der Klassiker unter den veganen Süßigkeiten. Hierbei gilt: Je höher der Kakao-Anteil, desto höher ist die Chance, dass die Schokolade vegan ist. Schokolade mit einem hohen Kakao-Anteil ist meist bitter. Wer Bitter- oder Zartbitterschokolade liebt hat somit seine perfekte vegane Süßigkeit gefunden. Allerdings sind auch andere Sorten vegan. So ist zum Beispiel Ritter-Sport Marzipan vegan. Da aber den Geschmacksrichtungen dank Chemiebaukasten heute keine Grenzen mehr gesetzt sind kann man von Zitrone und Erdbeere über Orange bis Pfefferminz alles bekommen. Einfach bei den Bitterschokoladen auf die Zutatenliste schauen.

Chips

Chips sind fast immer vegan

Chips sind fast immer vegan

Chips sind per se eigentlich vegan. Warum sollte man die hier dann ansprechen. Da dann doch nicht alle Chips vegan sind. Gerade wenn diese mit Soßen oder überbackenem verfeinert sind wird oft mit Käse oder Milch gearbeitet. Wer bei den klassischen Chips mit Paprika bleibt kann eigentlich nicht viel falsch machen.

Veganes Eis

Ja richtig gelesen, veganes Eis. Eis ohne Milch geht das überhaupt. Ja, denn inzwischen kann man Eis auch auf Basis von Sojasahne herstellen. Auch so verbinden sich Fett und Wasser und sorgen für die Cremigkeit. Inzwischen gibt es in jeder großen Stadt vegane Eisdielen. Da aber auch Supermärkte inzwischen veganes Eis führen steht der Schlemmerei nichts mehr im Wege. Im Zweifel kann man diese vegane Süßigkeit auch selbst herstellen.

Vegane Süßigkeiten aus dem Supermarkt

Supermärkte haben sich inzwischen voll und ganz auf Veganer eingestellt. Zu groß ist der Markt geworden um diesen nicht zu bedienen. Hier ein kleiner Überblick welche veganen Süßigkeiten die meisten Supermärkte führen.

Mon Cheri

Vegane Süßigkeit: Mon Cheri

Vegane Süßigkeit: Mon Cheri

Wer kennt es nicht. Selbst Oma wusste Mon Cheri schon zu schätzen. In jedem Herbst gibt es wieder die kleinen leckeren gefüllten Schokopralinen in Hülle und Fülle. Wem der kleine Schuss Alkohol nichts aus macht, kann also beherzt zu greifen. Denn Mon Cherie ist vegan!

Geleefrüchte

Geleefrüchte sind nicht jedermanns Sache. Entweder man liebt sie oder eben nicht. Doch auch wenn Geleefrüchte vegan sind, eines haben sie ganz sicher: Zucker. Zucker in Hülle und Fülle. Außen Zucker innen Zucker, überall nur Zucker, nur im Inneren etwas Geschmack. Statt tierischer Gelatine wird zum eindicken oft Pektin oder Agar-Agar benutzt. Oft sind die Früchte dann noch in Zartbitter Schokolade getaucht. Somit hat man die Bitterkeit der Schokolade mit Süße aufgehoben. Ob die große Menge an raffiniertem Zucker wirklich gesund ist muss jeder für sich selbst entscheiden.

Oreos

Oreos: vegane Süßigkeiten

Oreos: vegane Süßigkeiten

Die Zeiten von veganen trockenen Keksen sind definitiv vorbei. Heute geht lecker naschen und vegan Hand in Hand. Hier glänzen die ganz normalen Oreos. Diese sind nämlich vegan. Über den Geschmack muss man wohl nicht viel schreiben – einfach lecker. Wer diese vegane Süßigkeit noch nicht probiert hat, sollte dies schleunigst nach holen. Tipp: Auch die Double Oreos sind vegan! Einfach mal beim nächsten Einkauf mit in den Einkaufswagen.

Kekse: Bärentatzen & Mozartstäbchen

Nach den Oreos schon wieder Kekse? Klar. Denn diese Kekse sind nicht nur vegan, sie können auch ohne Probleme zum Tee oder Kaffee serviert werden. Vielen Gästen fällt es nicht einmal auf, dass diese vegan sind

Waffeln

Manner Waffeln, vegane Süßigkeiten

Manner Waffeln, vegane Süßigkeiten

Viele Waffeln sind vegan. So muss hier zum Beispiel Manner erwähnt werden. Der Werbeslogan „Schon vegan bevor man wusste, was das ist“ trifft voll und ganz zu. Da diese lecker, günstig und vegan sind, kann man diese nur empfehlen. Und das Beste daran, man bekommt sie fast überall, ob im Supermarkt, am Bahnhofsautomaten oder an der Tankstelle.

Skittles

Skittles sind vielen wahrscheinlich nur durch ihre ausgefallene Werbung ein Begriff. Doch es handelt sich dabei um eine vegane Süßigkeit. Wenn die kleinen leckeren Teilchen nicht nur aus Zucker bestehen würden. Wer einmal in den USA war, wird von der Sortenvielfalt überwältigt sein. Hier bekommt man leider nur 2-3 Sorten.

NIMM2 SOFT

Nimm2 Soft sind vegane Bonbons. Aber Vorsicht: Die normalen Nimm2 sind nicht vegan. Warum auch immer der Hersteller sich dafür entschieden hat nur ein teil vegan zu produzieren. Also Augen auf.

Gummibärchen von Haribo oder Trolli

Dass es vegane Gummibärchen gibt ist ja eigentlich nichts neues. Es wird bewusst auf die tierische Gelantine verzichtet. Hier kann man ganz ruhigen Gewissens zwei große Marken empfehlen. Das schöne daran ist auch, dass diese beiden Hersteller so viele unterschiedliche Geschmacksrichtungen anbieten wie kein anderer. Die perfekte vegane Süßigkeit für zwischendurch.

Mamba

Mamba ist die vegane Alternative zu Maoam. Es klingt nicht nur ähnlich, es schmeckt auch fast genau wie das original. Dazu bekommt man es meist noch viel günstiger. Lecker!

Vegane Süßigkeiten selbst machen

Wer natürlich selbst backt ist sich sicher was darin enthalten ist. Einfach mal auf den bekannten Kochseiten im Internet stöbern. Für Zucker bieten sich viele Alternativen an. Kokosblütenzucker um nur eine zu nennen.

Schlagwortwolke

  • Vegane Süßigkeiten Supermarkt
  • Schokolade vegan
  • Vegane Süßigkeiten Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fourundeighty − fiveundseventy =