Work Life Balance Konzept – mehr vom Leben!

Das Work Life Balance Konzept ist mittlerweile mehr als nur ein Schlagwort. Es ist ein wahrer Lebensstil geworden und das Konzept hält was es verspricht. Denn es ist wichtig einen Ausgleich zwischen Arbeit und Privatleben zu schaffen. Doch wie kann man diesen Ausgleich schaffen und was kann man selbst auf der Arbeit tun, damit die Balance eingehalten wird? Und was versteht man eigentlich unter dem Work Life Balance Konzept?

Was versteht man eigentlich unter Work-Life-Balance?

Das Work Life Balance Konzept muss nicht zwangsläufig ein Tausch Geld gegen Zeit sein

Das Work Life Balance Konzept muss nicht zwangsläufig ein Tausch Geld gegen Zeit sein

Es geht bei diesem Konzept um ein ausgeglichen Verhältnis von Privatleben und Arbeit. Beide müssen im Einklang zueinander stehen. Ziel dieses Konzepts ist es, eine gute Balance zwischen eben diesen beiden Polen herzustellen. Es geht um einen Ausgleich von beruflichem Aufwand einerseits und den privaten Aktivitäten in der Freizeit mit Freunde und Familie andererseits.

Je nachdem in welcher Phase unseres Lebens wir uns gerade befinden ist das Verhältnis von Arbeit und Privatem definiert. Aber es darf nicht vergessen werden, dass wir sowohl Ziele im Privaten wie im Beruflichen verfolgen. Beruflich die Karriereleiter heraufzusteigen kann dabei genauso wichtig sein, wie eine Familie zu gründen … und beides soll im Gleichgewicht und in Balance verwirklicht werden. Auch dafür steht das Work Life Balance Konzept. Diesem Prinzip zufolge ist weder das eine noch das andere für das jeweils andere zu vernachlässigen. Der Einklang beider Aspekte im Leben eines Menschen ist wichtig. Es soll eben keine Periodisierung erfolgen. Es gilt beide Aspekte des Lebens gleichermaßen zu würdigen und Zeit und Energie für sie aufzubringen. Gerade wer zu viel Energie in die Arbeit steckt, muss auf kurz oder lang mit einem Burn Out rechnen. Deswegen ist eine gesunde Balance umso wichtiger.

Work Life Balance Maßnahmen, die vom Unternehmen ergriffen werden können, sind u.a. regelmäßige Mitarbeitergespräche über die Anforderungen und Belastungen der Mitarbeiter im Berufsleben. Doch die Work Life Balance Maßnahmen beginnen weniger beim Unternehmen, als bei einem selbst … und hier gibt es zahlreiche Optionen Berufliches und Privates in Einklang zu bringen. Wir haben hilfreiche Tipps:

Tipps

(1) Auch mal „Nein“ sagen ist erlaubt. Man muss nicht immer 24/7 erreichbar sein. Das Telefon darf auch mal ausgestellt werden und es darf auch mal ein Termin abgesagt oder verschoben werden. Selbst wenn der Tag 12 Stunden dauert, irgendwann ist mal Schluss.

(2) Effizienz und Konzentration auf das Wichtigste. So arbeitet man erfolgreich und nutzt seine 8 bis 12 Stunden im Berufsleben wirklich am besten. Eine to-do Liste kann dabei helfen Sachen zu priorisieren. So läuft man auch nicht in die Gefahr an Überstunden zu ersticken.

(3) Das Schwierige zu erst, wenn man noch frisch ist. Dann hat man noch Energie und ausreichend Konzentration und selbst lästige Aufgaben gehen einem schneller von der Hand.

(4) Delegieren kann ebenfalls helfen, denn nicht jede Aufgabe ist von einem selbst zu erledigen.

Das Work Life Balance Konzept ist mit nur wenigen Tipps und Tricks leicht umzusetzen. Solche Tipps gibt es natürlich auch für den Privatbereich. Doch viel wichtiger ist es bei der Arbeit anzusetzen und sich hier den nötigen Freiraum zu verschaffen, um die privaten Zeit genießen zu können … und das am besten mit Freunden und Familie. Denn aus wohl organisierter und gut genutzt Freizeit schöpft man die meiste Energie, um im anschließend Berufsalltag wieder voller Kraft voraus schießen zu können. Doch dazu ist es wichtig, dass der Beruf und die Arbeit einem nicht die ganze Energie absaugt, um Privat trotzdem noch etwas unternehmen zu können. Wie ein verschlafener Schluck in der Kurve möchte man mit seinen Freunden schließlich auch nicht am Stammtisch sitzen und dass einem dabei die Augen zufallen schon gar nicht.

Eben deswegen ist es wichtig das Work Life Balance Konzept nicht nur zu kennen, sondern es auch zu leben und in seinen Alltag zu integrieren.

Weiterführende Links zum Work Life Balance Konzept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

three + four =