Grapefruitkernextrakt – was ist wirklich dran

Die Grapefruit ist nicht nur ein Lebensmittel; sondern gilt im Volksmund auch als ein wahres
„Heilmittel“: Ein Lebensmittel, mit Heilwirkung. Ein sogenanntes Superfood. Einige dieser möglichen Heilwirkungen, konnten
sogar bereits in Studien wissenschaftlich belegt werden. Allgemein herumgesprochen hat sich
bereits in der Bevölkerung, dass der Grapefruitkernextrakt einem vor allem bei Grippe oder
Erkältung hilfreiche Dienste erweisen kann. So sollen ein paar Tropfen von Grapefruitkernextrakt in
einem Glas Wasser bereits Linderung verschaffen.

Viele fragen sich: welche positiven Wirkungen auf den menschlichen Körper entfaltet
Grapefruitkernextrakt genau? Aber zunächst ein paar Basisinformationen.

Wo ist der Unterschied zwischen Grapefruit und Grapefruitkernextrakt?

Bei der Grapefruit handelt es sich um die ganze Frucht eines Baumes, besser gesagt, die des
Grapefruitbaumes. Aus der Schale der Grapefruit und den Kernen wird schließlich der
Grapefruitkernextrakt gewonnen, dem vielfältige Heilwirkungen nachgesagt werden.

Gegen welche Krankheiten kann Grapefruitkernextrakt helfen?

Grapefruitkernextrakt soll laut einiger Studien eine Wirkung gegen Bakterien, Pilze und Viren im
Körper entfalten. Es gibt sogar Forscher die berichten, Grapefruitkernextrakt wirke gegen über 800
Bakterien und Virenstämme; und gegen über 100 verschiedene Pilzarten. Beeindruckende Zahlen,
vor allem wenn man bedenkt, dass Bakterien, Viren und Pilze, an vielen Krankheiten beteiligt sind.
Es scheint, als wäre der Grapefruitkernextrakt ein echtes Gesundheitselexier; und seine
Heilwirkungen bislang von der Schulmedizin unterschätzt worden.
Grapefruitkernextrakt kann helfen, gegen:

  • Bakterielle Infektionen
  • Grippe und Erkältung
  • Infektionen mit Pilzen (z.B. Candida)
  • Entzündungen der Magenschleimhaut
  • Fehlbesiedelung des Darms
  • Entzündungen der Bauchspeicheldrüse

Des Weiteren kann Grapefruitkernextrakt sich wie folgt positiv auf den menschlichen Körper
auswirken:

  • Schutz der Blutgefäße
  • Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Unterstützung bei Venenproblemen

Hauptwirkungen des Grapefruitkernextraktes

Folgende Wirkungen sind bekannt:

Wirkung gegen Bakterien

Wenn Sie sich nach einer natürlichen und pflanzlichen Alternative zu Antibiotika sehnen, wird der
Grapefruitkernextrakt Sie möglicherweise begeistern. Denn Grapefruitkernextrakt soll gegen
Bakterien ähnlich gut wirken wie herkömmliche Antibiotika. Eine beeindruckende Feststellung.
Und das ohne eine potenziell schädigende (Neben-)Wirkung auf den Darm, in dem immerhin ein
Großteil unseres Immunsystems sitzt. Um eine antibakterielle Wirkung zu entfalten, ist gar nicht
viel des Extraktes nötig; es reicht schon aus, nur einige Tropfen davon in Wasser aufzulösen. In
einer Studie der Universität Texas fanden Wissenschaftler heraus, dass Grapefruitkernextrakt viele
Bakterienarten abtöten kann.

Wirkung gegen Entzündungen

Wissenschaftler aus Polen ermittelten in einer Untersuchung, ob Grapefruitkernextrakt eine positive
Wirkung bei Bauchspeicheldrüsenentzündung entfalten kann. Das Ergebnis war positiv; es zeigte
sich, dass der Grapefruitkernextrakt eine antientzündliche Wirkung aufwies; die Wisschenschaftler
sagten aus, dass die Wirkung möglicherweise von einem antioxidativen Wirkstoffs herrührt, der in
Grapefruitkernextrakten enthalten ist.

Wurde bereits erforscht, wie genau der Grapefruitkernextrakt gegen Bakterien wirkt?

Es gibt Untersuchungen, die beeindruckende Ergebnisse lieferten. So soll der Grapefruitkernextrakt
die Wände der Zellen von Bakterien in ihrer Funktionsweise beeinträchtigen und sogar aufreißen,
wodurch diese dann absterben.

Wir empfehlen:

AngebotBestseller Nr. 1
BIO Grapefruit Kern Extrakt, 1200 mg Bioflavonoide, 100 ml - hergestellt in Deutschland -Top Preis-Leistungsverhältnis
77 Bewertungen
BIO Grapefruit Kern Extrakt, 1200 mg Bioflavonoide, 100 ml - hergestellt in Deutschland -Top Preis-Leistungsverhältnis
  • BESTES PREIS LEISTUNGSVERHÄLTNIS: Hochdosierter biologischer Grapefruit-Kern-Extrakt mit 1200 mg Bioflavonoide, d.h. höchste Qualität und Konzentration zum günstigen Preis.
  • BIOLOGISCH & VEGAN: Unser Grapefruitkernextrakt wird aus kontrollierten, zertifizierten und biologischen Früchten hergestellt und natürlich ist unser Grapefruit-kernextrakt vegan. Daher natürlich auch OHNE unerwünschte Zusätze wie Aromen, Farbstoffen, Laktose, Gluten und frei von gentechnikveränderten Zutaten (GMO frei) - Der Umwelt zuliebe!
  • MAXIMALE PRODUKTQUALITÄT: Sorgfältig hergestellt nach GMP & HACCP in Deutschland. Für bestmögliche Produktqualität und -sicherheit. Ihrer Gesundheit zuliebe!
  • LEICHT & SAUBER ANZUWENDEN: Leicht verständlich anzuwenden - 3 x täglich 15 Tropfen in genügend Wasser. Unsere Squeeze Flasche in Verbindung mit dem Tropfer lässt Sie das Produkt optimal und sauber dosieren - bis zum letzten Tropfen!
  • VERSANDSICHERE VERPACKUNG: Bewußt setzen wir auf eine HDPE Flasche für Ihre Sicherheit -Glasflaschen, Glaspipetten können auf dem Versandweg Schäden nehmen und feine Glassplitter unbemerkt in das Produkt gelangen. Für maximale Produktsicherheit!

Grapefruitkernextrakt wird besser vertragen als Medikamente

Ein großer Vorteil, den die Verwendung von Grapefruit als Heilmittel haben kann, liegt in der guten
Verträglichkeit. Schädigen Medikamente doch fast immer in irgendeiner Form den menschlichen
Organismus; so weist die Grapefruit bzw. die konzentriertere Form als Grapefruitkernextrakt eine
bedeutend bessere Verträglichkeit auf; der Extrakt wird in der Regel vom Körper schlicht besser
vertragen als Medikamente. Dies wirkt sich auch vorteilhaft auf die Therapietreue aus. Das
Einhalten der „Therapietreue“ ist bedeutsam, wenn ein Medikament oder Extrakt über einen
längeren Zeitraum eingenommen werden soll, um eine (nachhaltige) Wirkung zu entfalten.
Nebenwirkungen machen das Einhalten der Therapietreue so gut wie unmöglich, oder erschweren
diese zumindest.
Wenn mit Grapefruitkernextrakt nach einigen Tagen schon positive Erfolge erzielt werden konnten,
und der Patient sich wünscht, den Grapefruitkernextrakt über einen längeren Zeitraum
einzunehmen, stehen die Chancen dafür gut. Bestenfalls wird es eine Therapie für den Patienten,
ohne spürbare Nebenwirkungen.

Grapefruitkernextrakt schont die Darmflora

Ein weiterer Vorteil hinsichtlich der Verträglichkeit, liegt darin, dass Grapefruitkernextrakt
normalerweise die Darmflora schont, wobei, zum Vergleich, Antibiotika hingegen die Darmflora
schädigen können. Oft wird bei einer Behandlung mit Antibiotika deshalb empfohlen, gleichzeitig
Probiotika einzunehmen, um die Darmflora wieder zu stabilisieren und ins Gleichgewicht zu
bringen; bei der Anwendung von Grapefruitkernextrakt hingegen entfällt diese Notwendigkeit.
Es kann sich daher besonders für Menschen mit einem empfindlichen Magen-Darm-Trakt lohnen,
Grapefruitkernextrakt für die Behandlung ihrer Beschwerden auszuprobieren; selbstverständlich in
Absprache mit ihrem Arzt – denn sicher ist sicher.
Manche Forscher gehen sogar so weit, zu sagen, Grapefruitkernextrakt könne die Darmflora
aufbauen. Da das Immunsystem eng mit dem Darm verbunden ist; könnte hieraus ein
immunsystemsteigender Effekt abgeleitet werden. Eine Steigerung des Immunsystems kann es also
schon geben, unter anderem aufgrund der unterstützenden Wirkung des Grapefruitkernextrakts auf
die Darmflora.

Kann Grapefruitkernextrakt beim Abnehmen helfen?

Die Einnahme von Grapefruitextrakt alleine wird keine große Gewichtsabhnahme herbeiführen –
der Extrakt kann jedoch unterstützend beim Abnehmen wirken.
Auf folgende Faktoren wirkt sich Grapefruitextrakt positiv aus, wenn es darum geht, abnehmen zu
wollen:

  • Grapefruitkernextrakt kann dem Körper bei den Entgiftungsprozessen helfen
  • Zusätzlich kann der Extrakt den Insulinspiegel im Körper positiv beeinflussen; dahingehend, das er nicht zu hoch wird – dies ist enorm förderlich für das Abnehmen von Gewicht.
  • Die Fettaufnahme ist unter Einnahme von Grapefruitextrakt geringer; kann also mit der Anwendung von Grapefruitkernextrakt positiv beeinflusst werden. Warum das so ist, weiß man noch nicht. Jedenfalls kann dieser Umstand hilfreich sein beim Abnehmen.
  • Zusätzlich bewirkt ein Pflanzenstoff in den Kernen der Grapefruit, das sogenannte Naringing, dass der Blutzuckerspiegel gesenkt werden kann; was ebenfalls hilfreich beim Abnehmen ist.
  • Ein wesentlicher Aspekt, der dazu führen kann, dass Grapefruitkernextrakt beim Abnehmen hilft, ist die Tatsache, dass dieser das Wohlbefinden zu steigern vermag. Fühlt sich der Mensch wohl in seinem Körper, so geht es auch bekanntlich der Psyche besser; und Heißhungerattacken fallen weg.

Dies kann ungemein hilfreich sein, wenn man beabsichtigt abzunehmen.
Es kann aufgrund dieser Faktoren und potenziell positiven Wirkungen des Grapefruitskernextrakts
also hilfreich sein, den Grapefruitkernextrakt in Kombination mit ausreichend Bewegung und einer
gesunden Ernährungsumstellung anzuwenden.

Weiterführende Links

  • Wer sich mit dem Thema Superfood beschäftigt wird früher oder später auch über Aloe Vera Saft stolpern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

three + five =